Vielseitige Gewerbe-Immobilie der CINTHIA Real Estate in Top-Lage von Erkelenz erfolgreich verkauft

Monheim, 13. März 2020. Die CINTHIA Real Estate hat unter Vermittlung der DRIA GmbH den idealen Käufer für einen ehemaligen Baumarkt im Gewerbegebiet Erkelenz-Süd gefunden. Für den Neu-Eigentümer ist die verkehrsgünstig und grenznah gelegene Immobilie der perfekte Standort für den Wohnmobil-Verkauf.

Der ehemalige Baumarkt befindet sich in einem guten Zustand und bietet dem neuen Eigentümer rund 5.000 Quadratmeter vielfältig nutzbare Verkaufsfläche. Hinzu kommen weitere rund 1.200 Quadratmeter Außenfläche, die früher für ein dem Baumarkt angeschlossenes Garten-Center genutzt worden sind sowie rund 1.000 Quadratmeter Logistikfläche für Warenlager und Anlieferung. Vor dem Gebäude stehen über 200 Stellplätze für Mitarbeiter und Kunden zur Verfügung.

„Ich freue mich, dass wir die Gewerbe-Immobilie in gute Hände übergeben dürfen, was auch dem Standort Erkelenz zugutekommt“, erklärt CINTHIA Geschäftsführer Jochen Prinz. Die Zusammenarbeit mit der DRIA GmbH habe sich voll und ganz ausgezahlt: „Die schnelle, reibungslose Verkaufsabwicklung hat mich ebenso beeindruckt wie die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der DRIA.“

Die DRIA GmbH hat mit dem Ex-Baumarkt in Erkelenz erstmals ein Objekt aus dem Portfolio der CINTHIA Real Estate vermittelt. „Ausschlaggebend für den erfolgreichen Abschluss war unsere Vernetzung in der Region sowie die gute Chemie zwischen allen Beteiligten“, betont DRIA Geschäftsführer Johannes Horrichs.

Die Liegenschaft wird aktuell bereits den Bedürfnissen des neuen Eigners angepasst, der die Ausstattung und den Zustand der Gebäude ebenso zu schätzen weiß wie die verkehrsgünstige Lage.

Über die DRIA GmbH

Deutsche Gewerbe-Immobilien sind die Kernkompetenz der DRIA GmbH. Alle sechs Gesellschafter haben eine mehr als zehnjährige Erfahrung im Umgang mit gewerblichen Immobilien. In diesem Zeitraum haben sie gewerbliche Immobilientrans-aktionen mit einem Gesamtwert von über einer Milliarde Euro begleitet. Die Nähe zum Kunden sowie zu den Mietern wird durch ein verwaltetes Vermögen von über 300 Millionen Euro (Assets under Management) nach nur einem Jahr Geschäftstätigkeit eindrucksvoll belegt.